*
2018 Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
2018 Telefon
blockHeaderEditIcon
2018 Slider 512 - über uns
blockHeaderEditIcon
Titel - Über uns
blockHeaderEditIcon

Über uns - Eintauchen in eine faszinierende Welt -  willkommen bei  Sunshine Divers

Wir haben unsere Leidenschaft "Tauchen und Reisen" zum Beruf gemacht. Ob Tauch-Anfänger oder Tauchfreak, wir sind für dich da!

  
2018 über uns - links
blockHeaderEditIcon

Monika Kunz Sunshine Divers St.Gallen

Die Sunshine Divers gibt es bereits seit 1997. Seit über 20 Jahren bilden wir in unserer PADI Tauchschule tauchsportinteressierte Kandidaten zu begeisterten Tauchern aus. Wir bieten allen Tauchern, Schnorchlern und Schwimmern ein Optimum an Ausbildung, Beratung und Ausrüstung an. 
 

Unsere Tauchschule: International anerkannte PADI Tauchlehrer - Profis garantieren unseren bekannt hohen Ausbildungs-Standard. Der Einsatz modernster Ausrüstung garantiert Sicherheit bei der Ausbildung.
 
Unser Tauchshop: Eine grosse Auswahl von Qualitätsprodukten stehen zur Verfügung. Service und Reparaturarbeiten können in der eigenen Fachwerkstätte durchgeführt werden.
 
Unsere Tauchreisen: Unsere langjährige Reiseerfahrung und verlässliche Partner an den schönsten Tauchplätzen unserer Erde, garantieren eine optimale Planung der nächsten Tauchferien.
2018 über uns - rechts
blockHeaderEditIcon

Vom Tauchfieber infiziert

Seit ihrem ersten Tauchkurs im Jahre 1995 ist Monika Kunz nicht mehr davon losgekommen. Seit 1997 leitet sie die Tauchschule, den Tauchshop und das Tauchreisebüro «Sunshine Divers» in St.Gallen. Wenn Monika Ferien plant, dann stets in Kombination mit der Möglichkeit, zu tauchen. Seit bald 25 Jahren frönt sie dieser Leidenschaft und reist dafür um die ganze Welt. Ob Malediven, Südafrika, Thailand, Rotes Meer, Sudan oder die Philippinen - überall hat sie die Welt unter Wasser erkundet. Persönliches „Hai-light“ ist das Tauchen im Sudan. Die Riffs sind noch schöner als in Ägypten und zudem treibt da noch mehr Fisch als Neopren! Als einmalige Spezialität hebt Monika ebenso das Höhlentauchen in Mexiko hervor. Mit Blick auf die Schweiz, schwärmt sie vom Flusstauchen in der glasklaren Verzasca, vom Bergseetauchen im Bündnerland und vom Eistauchen im Engadin.
 
Erste Schnuppertauchgänge wagte Monika in Australien und Mexiko. Diese Erlebnisse haben sie sodann in ihrer Entscheidung bestärkt, in der Schweiz einmal einen richtigen Tauchkurs zu absolvieren. Bei diesem einen ist es jedoch nicht geblieben. Heute kann sich Monika «Master Scuba Diver Trainer» nennen. Mehr als tausend Menschen hat sie selbst bis heute ans Tauchen herangeführt und schon weit über 2000 Tauchgänge in ihrem Logbuch.
 
Angesprochen auf die Faszination des Tauchens, erwähnt Monika als erstes die Schwerelosigkeit. Diese kann man sonst nur auf dem Mond erleben. Ferner gefällt ihr, beim Tauchen stets neue Leute kennenzulernen. Zwei- bis dreimal pro Jahr chartert Monika auch ein Schiff und bietet organisierte Tauchferien an.

Monika ist im Laufe der Jahre bereits in Tiefen abgetaucht, die dem Sporttaucher verwehrt bleiben. Die Tiefenlimite für Sporttauchen betrage 40 Meter, sagt sie. Die Malediven und das Rote Meer hätten eine Tiefenlimite von 30 Metern. Sie selbst, die auch als „technische Taucherin“ ausgebildet ist, erkundigte jedoch bereits Tiefen von über 60 Metern. Solche Tauchgänge seien aber stets mit einem Ziel, beispielsweise mit einem auf Grund liegenden Wrack, verbunden. (Quelle: Zeitungsbericht im Appenzeller Tagblatt)

Die Unterwasserwelt erleben ... natürlich mit uns!

Unser Team steht dir mit seiner grossen Erfahrung gerne zur Verfügung, um dir eine professionelle Ausbildung zu bieten. Wir bilden nach den Richtlinien von PADI aus.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail