*
ganz-oben-navi
Slideshow-Tauchreisen
tauchferien1.jpg tauchferien2.jpg tauchferien3.jpg tauchferien4.jpg tauchferien5.jpg tauchferien6.jpg
Menu
links-tauchreisen
 Alles rund um die Malediven

ewsletter Intern

Tauchferien in Thailand

Thailand

Entdecke Thailands Unterwasserwelt mit Sea Bees Diving

Thailand, das Land des Lächelns zählt dank den unzähligen kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten asiatischen Reisezielen. Die Shoppingmetropole Bangkok, buddhistische Klöster, antike Tempel, Reisterrassen, üppige Regenwälder mit einem unsagbaren Reichtum an Flora und Fauna sowie malerische Küstenlandschaften und Trauminseln bieten dem Besucher atemberaubende Kulissen für unvergessliche Urlaubstage.

Thailand gehört aber auch zu den beliebtesten Tauchdestinationen in Asien und speziell die Riffe der Andamanensee vermögen selbst erfahrene Taucher zu begeistern. Gross ist der Artenreichtum an den farbenprächtigen Riffen und von Begegnungen mit Seepferdchen, Nacktschnecken, Leopardenhaien, Schildkröten, Mantas oder gar Walhaien darf zu Recht geträumt werden.

Die Tauchgebiete - Similan und Surin Inseln

Thailands Juwelen und die besten Tauchspots des Landes sind die Similan und Surin Inseln, rund 100 Kilometer Similan und Surin Inselnnordwestlich von Phuket. Neben üppigem Korallenvorkommen und Raritäten im Makrobereich sind Tauchplätze wie Elefant Head, Christmas Point, Koh Bon, Koh Tachai oder Richelieu Rock auch bekannt für Grossfische. Von Februar bis April werden häufig Mantas gesichtet und auch Walhaie sind keine seltenen Gäste. Die Similan Inseln können mit Sea Bees in Tagestouren mit dem Katamaran „Stingray“ ab Khao Lak betaucht werden. Der komfortabelste Weg jedoch ist die Teilnahme an einer Tauchkreuzfahrt.

Das Tauchcenter Sea Bees Diving
Das professionelle Tauchunternehmen von Holger und Helga Schwab schaut auf grosse Erfahrung zurück, in welcher sie nicht nur viele treue Stammgäste sondern auch mehrmals die Auszeichnung zur besten Tauchbasis Südostasiens Sea Bees Divinggewonnen haben. Die umfassenden Dienstleistungen der Tauchbasen in Phuket, Khao Lak und Pak Meng Beach reichen von Ausbildungen nach PADI & CMAS, Nitrox- und Tec-Diving über Tagestouren mit schnellen, bequem ausgestatteten Booten bis hin zu Tauchkreuzfahrten mit komfortablen Motoryachten. Sea Bees betreibt ein kleines, sympathisches Taucherhotel auf Phuket und ein weiteres kleines Resort in Khao Lak dürfte bald folgen.
Erstklassiger Service und Top-Tauchgebiete sind bei den Sea Bees in Thailand selbstverständlich.

Unterkunft

Palm Garden Resort Phuket ***
Palm Garden Resort PhuketDas Palm Garden Resort - verwöhnt werden unter Palmen. Die Sea Bees eigene Bungalowanlage liegt sehr ruhig in einem Palmengarten nur 300 m von der Tauchbasis entfernt. Alle Zimmer sind komfortabel mit Klimaanlage und Ventilator, Warmwasser, Fernseher mit deutschen Kanälen, Safe und Minibar eingerichtet.Jeder Bungalow hat eine eigene, große Terrasse, von der es nur ein paar Schritte bis zum Pool sind, der mit Massagedüsen und großem Wasserfall zum Relaxen einlüdt.
Die resorteigene Küche verwöhnt mit deutschem Frühstück, leckeren Thai- sowie internationalen Gerichten. An der Rezeption können Ausflüge organisiert und Mopeds oder Autos gemietet werden.
Die Tauchbasis der Sea Bees und den Hafen von Chalong erreicht man in wenigen Minuten zu Fuss. Hier starten die Tagestouren mit dem komfortablen Tauchschiff Excalibur II und Aragon zu den besten Tauchspots vor Phuket.

Palm Garden Resort Kao Lak***
Palm Garden Resort Kao LakIn Khao Lak präsentiert sich das zweite Palm Garden Resort von Sea Bees Diving seit November 2005 in ebenso schönem Stil wie schon das bekannte Resort in Phuket. Mit viel Komfort und inmitten tropischer Umgebung bietet das Palm Garden Resort nun noch mehr Annehmlichkeiten für Taucher, da die Tauchbasis bereits direkt in das Resort integriert ist.

Die Ausstattung der Bungalows ist sehr komfortabel und auf die Bedürfnisse von verwöhnten Tauchern zugeschnitten. Alle Zimmer haben Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe und eine Akku-Ladestation. Auf der privaten Terrasse kann man in aller Ruhe frühstücken und die warme Morgensonne geniessen. Für alle die auch im Urlaub erreichbar sein möchten, bietet das Resort zusätzlich noch ein ADSL Funknetzwerk für schnelle Internetverbindungen.

Das Resort hat ein eigenes Restaurant welches köstliche thailändische und internationale Gerichte von morgens bis abends serviert. Unser freundiches und stets hilfsbereites Team steht Euch jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Der grosse Pool mit Wasserfall und Jacuzzi lädt an tauchfreien Tagen zum Relaxen ein.
 

Anantara Si Kao Resort & Spa
Pak Meng Beach - oder Hat Pak Meng - ist ein beschaulicher Badeort, der überwiegend von thailändischen Urlaubern an den Wochenenden besucht wird - einer der letzten Orte in Thailands Süden, an dem noch der Charme und die Faszination des ursprünglichen Thailands zu erleben ist.

Angrenzend an den Chao Mai Nationalpark mit seinen majestätischen Klippen, dichten Regenwäldern, Mangrovensümpfen und einsamen Inseln, liegt das romantische Anantara Resort direkt am feinsandigen Chang Lang-Strand. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Satelliten Fernsehen, DVD Spieler, Minibar sowie "Kaffee&Tee Ecke" ausgestattet. Ein Paradies für Ruhesuchende und Taucher, die ein luxuriöses Resort fernab von Trubel und Hektik schätzen.

Tauchgebiete
Ko Rok Nok und Ko Rok Nai beindrucken mit ursprünglichen Hartkorallenfeldern; die weitgehend unberührten Tauchplätze in der näheren Umgebung des Tauchcenters - Ko Mook, Ko Wean, Ko Kradan und Hin Nok - bieten ein reichhaltiges Makroleben mit Highlights wie Seepferdchen, exotischen Nacktschnecken und Garnelen.

Hin Daeng und Hin Muang sind zwei, wenige hundert Meter voneinander entfernte Felsmassive bedeckt mit Weichkorallen, Anemonen und Gorgonien und gehören zu den besten Tauchgebieten der Welt. Riesige Fischschwärme umkreisen das Riff; grosse Barrakudas, Makrelen und Thunfische ziehen ihre Bahnen durchs Wasser. Das Taucherlebnis schlechthin ist die Begegnung mit Walhaien oder Mantas, in grösseren Tiefen lassen sich neben Leopardenhaien und grossen Rochen sogar Graue Riffhaie entdecken.

Ko Ha besteht aus fünf Inseln und bietet eine Vielzahl von einzigartigen Tauchplätzen wie The Chimney, Twin Cathedral oder Ko Ha Lagoon und besticht mit einer abwechslungsreichen Unterwasserlandschaft von mit Weichkorallen bedeckten Felsen über fantastische Kavernen und spektakulären Swim-Throughs bis hin zu traumhaften Hartkorallengärten.

Klima
Das Klima in Phuket lässt sich in drei Klimaphasen einteilen. Von November bis Mitte März die trockene Jahreszeit (tagsüber bis 33 Grad, nachts bis 18 Grad) mit Ostwind und herrlichem Wetter. Von Mitte März bis Juni die heiße Jahreszeit (tagsüber bis 36 Grad, nachts bis 28 Grad) mit reichlich Sonne und zum Übergang zur Monsunzeit mit teilweise heftigen Westwinden und Regengüssen. In der Monsunzeit von Juli bis Oktober (tagsüber 28 bis 33 Grad, nachts je nach Regenmenge bis 24 Grad), die auch Regenzeit genannt wird, kommen die Niederschläge meist nachts, vereinzelt treten allerdings heftige, aber kurze Wolkenbrüche am Tage auf. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 26°C und 28°C

Tauchkreuzfahrten mit der M/V Marco Polo
Tauchkreuzfahrten mit der M/V Marco PoloDas Flaggschiff von Sea Bees Diving bietet ein Partydeck mit offenem Deckbereich und einem geräumigen Salon mit TV, Video und Musikanlage. Das Sonnendeck eignet sich auch hervorragend dazu, die Nächte unter dem Sternen-himmel zu verbringen. Der Sanitärbereich umfasst 4 Duschen, 3 Toiletten und diverse Waschbecken.
7 Doppelkabinen mit Türen nach aussen bieten Platz für maximal 14 Gäste. Sie sind mit Kajüten- oder Doppel-betten ausgestattet und bieten Steckdosen, ausreichend Stauraum, Ventilatoren oder Klimaanlagen.
Die Yacht aus Hartholz ist 6 Meter breit, 23 Meter lang und erreicht eine Reise-geschwindigkeit von 9 Knoten. Zudem ist sie mit sämtlichen Sicherheitsvorkehrungen sowie einem grossen Tauchdeck ausgestattet.

Kurztrips M/V Genesis 1
Kurztrips M/V Genesis 1Die zweimotorige Stahlyacht fährt neu unter der Flagge von Sea Bees Diving und fährt Kurzsafaris ab/bis Khao Lak zu den Similan Inseln. Der gemütliche Openair-Salon umfasst 2 Esstische, Sitzbänke, Bar sowie TV, Video und Musikanlage. Ideal zum Sonnenbaden ist das mit Matten ausgekleidete Top-Deck.
7 Doppelkabinen mit Kajütenbetten, Klimaanlagen und Panoramafenstern stehen 2 Badezimmer mit Dusche/WC und 2 Aussenduschen zur Verfügung.
Für einen reibungslosen Tauchbetrieb sorgt die praktische Tauchplattform des 25 Meter langen und 5 Meter breiten Schiffes. 720 PS sorgen für eine Reisegeschwindigkeit von 11 Knoten.


 
Thailand   Thailand
Thailand

News & Infos
Aktuelles
Tauchweekends 2018
Tauchkreuzfahrten Vollcharter 2018 und 2019
Malediven
 Tauchsafari MY Mariana 
Azoren
 Tauchsafari Narobla
Sudan 2019
 Tauchsafari MSY Elegante
Wichtige Informationen
Öffnungszeiten
- Dienstag bis Freitag
  14.00 bis 18.30 Uhr
- Samstag
  10 bis 16 Uhr
- Montag geschlossen
  Bookmark and Share
  
Fusszeile
Sunshine Divers GmbH  | St. Jakobstrasse 10  |  9000 St-Gallen  |  T +41 71 245 31 51  |  F +41 71 244 35 36  |  E-Mail  |  Impressum  |  AGB |  Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail